Sonstiges - Jutta Sutor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sonstiges


Lasst uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen!
Kurt Tucholsky


"Pilates" und "Yoga"- freie Angebote:



Bezeichnung

Termine

Beschreibung

Über

Preis


Krafttierreise






Donnerstag, 23.11.2017
von 19:00 - 22:00 Uhr

Freitag, 08.12.2017
von 19:00 - 21:30 Uhr

Donnerstag, 15.03.2018
von 19:00 - 22:00 Uhr

Freitag, 16.03.2018
von 19:00 - 22:00 Uhr


Wenn wir in unserer westlichen Welt an Tiere denken, sind es meist unsere geliebten Haustiere oder Rohstofflieferanten. Die Werbung nutzt aber das unterschwellige Gefühl für "Kraft"-Tiere geschickt aus, indem sie Tiger, Löwen, Schlangen und Krokodile als Symbole für ihre Produkte verwerten. Auch der Sprachgebrauch hat diese Sehnsucht integriert "Stark wie ein Löwe" oder "Schlau wie ein Fuchs". In der keltischen und indianischen Welt allerdings sind Tiere beseelte Wesen, die uns ihre kraftvolle Energie anbieten. In diesem Workshop möchte ich theoretisches Grundwissen, sowie eine Reise zum Krafttier mit anschließender Besprechung anbieten.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Getränk Kissen und Decke
u


VHS Olching
ausgebucht

VHS Germering
ausgebucht

VHS Olching

VHS Germering


108 -
  die eigene Mala


Samstag, 01.12.2018
von 10:00 - 19:00 Uhr


In diesem Workshop wird die eigene Mala  geknüpft. Eine Mala  ist eine Gebetskette und besteht in der Regel aus 108 einzelnen Perlen und einer zusätzlichen größeren Perle mit Quaste. Man kann eine Mala um den Hals oder das Handgelenk gewickelt tragen. Die Mala verwendet man zum Zählen von Mantras bei Meditationen und Rezitationen oder einfach nur zum Tragen.
Alle notwendigen Materialien wie Heil- bzw. Edelsteine und alles  notwendige Zubehör  wird angeboten, so daß  „Perle-für-Perle“ die eigene, individuelle Mala entstehen kann/wird.    
(Material-Kosten hierfür sind nicht in der Kursgebühr enthalten und richten sich nach den persönlichen Ansprüchen von ca. 25,-- bis 80,-- €).
H


VHS Germering







5 tibetische Riten


Donnerstag, 17.05.2018
von19:00 - 22:00 Uhr


Der Name "Fünf Tibeter" steht für eine Abfolge von fünf bestimmten Übungen, die den Körper und Geist gesund halten sollen. Diese Übungen führen zur Harmonisierung der Energiezentren und es werden ihnen bestimmte körperliche und seelische Wirkungen zugeschrieben. Diese reichen von einer Stärkung des Immunsystems, strafferem Teint bis hin zur Korrektur von Vorurteilen. Ohne weiteres können sie auch als Entspannungsübungen oder dynamische Meditation genutzt werden. So kann es gelingen, den Energiefluss wieder in Gang zu setzen und neue Kraft zu tanken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und warme Socken, Decke und kleines Kissen erwünscht.
h


VHS Olching


19,--


Fütterung der
eigenen Ungeheuer


Freitag, den 01.12.2017 von 19:00 - 22:00 Uhr


Eine Meditationstechnik - In unserem Leben gibt es einige Dinge, die uns an der ureigenen inneren Freiheit hindern können. Sorgen, Krankheiten, Süchte, negative Emotionen, Ansprüche & Leistungsdruck blockieren die Lebensfreude und Leichtigkeit. Durch diese geführte Meditation kann es gelingen, das „Ungeheuer“ zu erkennen und die daraus resultierende mögliche Akzeptanz zuzulassen, um diese „Verbindung“ aufzulösen und somit  den inneren Frieden wieder herzustellen. Für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.
h


VHS Germering
noch 1 Platz




17,--


Die Rauhnächte -
hhhInspiration für eine
nnnbesondere Zeit


Samstag, 18.11.2017
von 10:00 - 17:00 Uhr

Samstag, 25.11.2017
von 10:00 - 17:00 Uhr

Samstag, 10.11.2018
Samstag, 17.11.2018
Samstag, 24.11.2018


Unter „Rauhnächten“ versteht man die 12 Nächte zwischen dem 24.12. und dem 06.01. und sie gelten als eine energetisch herausfordernde Zeit. Für unsere Vorfahren waren diese Nächte eine besondere, heilige Zeit, in der nicht gearbeitet wurde. Stattdessen nutzte man die Zeit für die Familie, zum Feiern und zum Orakeln. In Haus und Hof wurde ausgiebig geräuchert, um Mensch und Tier, Hab und Gut zu beschützen und Dämonen zu vertreiben. Der Ursprung des Wortes „Rauhnacht“ kommt von dem Wort  „Rauch“ und erklärt den Brauch des Räucherns. Die Vorhersagen in diesen Nächten beziehen sich auf das kommende Jahr und dabei steht jede der Rauhnächte für einen der Monate. Alles wird in diesen Tagen beobachtet und jeder Tag hat eine ganz besondere Qualität, besondere Fragen, mit denen man sich auseinandersetzt. Dieser Workshop soll theoretisches Grundwissen vermitteln und alte Rituale näherbringen. Mitzubringen: kleine Pause, Getränke, evtl. Decke
j


VHS Germering


VHS Olching
noch 3 Plätze


6 Meditationen


3x Freitags ab 12.01.2018
von 19:00 - 22:00 Uhr

3x Freitags ab 13.04.2018
von 19:00 - 22:00 Uhr


(lat. meditatio = "zur Mitte ausrichten") Es fällt uns oft schwer, inne zu halten und uns auf das Wesentliche zu besinnen. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. Regelmäßige Meditation wirkt beruhigend und wird in der westlichen Medizin als Entspannungstechnik empfohlen. Die Wirkung, der meditative Zustand, ist neurologisch als Veränderung der Hirnwellen messbar. Der Herzschlag wird verlangsamt, die Atmung vertieft, Muskelspannungen reduziert. Dieser Kurs soll informatives Grundwissen, sowie 8 verschieden Meditationsmöglich- keiten aufzeigen, die sowohl dynamisch-aktiv bis passiv sein werden. So kann es gelingen, den Energiefluss wieder in Gang zu setzen und neue Kraft zu tanken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und warme Socken, Decke und kleines Kissen erwünscht.

h


VHS Olching
noch 1 Platz

VHS Germering


42,--

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü